Kaviar Rezepte

 

 

Kaviar mit Ei

Zutaten für 4 Personen

  • 50g Kaviar
  • 4 Eier
  • 4 Toastscheiben
  • 40g Butter, streichzart
  • 4 Dillzweige

 

Zubereitung

Die Eier hart kochen und in Hälften schneiden. Toastscheiben goldbraun toasten, noch warm mit der Butter bestreichen und diagonal in Hälften teilen.
Je 2 Eihälften und Toasthälften auf Tellern anrichten. Auf den Eiern je ein TL Kaviar anrichten und nach Belieben mit Dillzweigen garnieren.


Kartoffeltörtchen mit Kaviar

Zutaten für 4 Personen

  • 300g kleine festkochende Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bio-Limette
  • 1 EL Sahne
  • 120g Crème fraîche
  • 50g weiche Butter
  • ca. 50g Kaviar

 

Zubereitung

Schritt 1

Kartoffeln ca. 25 Min. in kochendem Salzwasser garen. Bio-Limette waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft mit Sahne und Crème fraîche in einer Schüssel glatt rühren. Limettencrème mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocknen und fein schneiden.

Schritt 2

Die gekochten Kartoffeln noch warm schälen. In einer Schüssel Kartoffeln und Butter mit einer Gabel fein zerdrücken und den Schnittlauch untermischen.

Schritt 3

Die Kartoffelmasse mit Salz würzen. Vier Portionsringe (à ca. 4cm Ø) auf eine Platte legen. Die Masse einfüllen und etwas andrücken. Den Kaviar gleichmäßig darauf verteilen. Die Limettencrème als Spiegel auf die Teller verteilen.  Je 1 Törtchen auf den Limettenspiegel platzieren und den Ring abziehen.